Impala-Blog 30. April 2024 3 Minuten lesen

Impala Community Connections ✨ Rolla Bae

Impala Community Connections ✨ Rolla Bae

Rolla Bae kommt von der australischen Goldküste und ist die groovige Rollerdisco auf Abruf! Sie bringen alles zu dir nach Hause in den Retro-Wohnwagenpink und sind die Meister darin, jede Art von Anlass in ein schillerndes Disco-Skate-Event zu verwandeln - in den großen Städten Australiens!

Wir haben uns mit Bec unterhalten, einem der Köpfe hinter Rolla Bae, denn wir MUSSTEN einfach herausfinden, wie es zu dieser groovigen Crew kam...

Wir von Impala LIEBEN, was ihr tut, um die Leute in Bewegung zu bringen. Kannst du uns ein wenig über die Geschichte hinter Rolla Bae erzählen? Was hat euch dazu inspiriert, diese groovige Roller-Community Skaten zu gründen?

Vielen Dank! Ohne kitschig und langweilig klingen zu wollen, hatte es tatsächlich viel mit Impala zu tun.

Es war im Sommer, kurz nachdem Impala mit diesen lustigen holographic und klassischen Retro-Skates auf den Markt gekommen war, und meine beste Freundin und ich waren auf einer wilden Studio54-Motto-Party, auf der uns Skater mit leuchtenden Rädern Getränke servierten. Wir fanden das so cool, dass wir beschlossen, unsere eigenen zu kaufen. Und ja, natürlich waren es Impalas!

Wir waren im Urlaub auf Bali, als Rolla Bae vom Hobby zur Geschäftslampe wurde. 5 Monate später hatten wir die Genehmigung der Stadtverwaltung, einen Retro-Wohnwagen, 100 Paar bunte Impala-Rollschuhe und ein Team von energiegeladenen Skatern, die bereit waren, mit unserer mobilen Skate-Disco am Ufer von St. Kilda aufzuschlagen!

Wie wir sehen, reist ihr durch ganz Australien ... wie groß sind eure Teams an diesen Orten? Sind Sie immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern für Ihre Crew? Wenn ja, wie können sie mitmachen?

Ja! Wir sind wirklich mobil!

Angefangen haben wir in Melbourne, aber nach mehreren verregneten Sommern, Buschbränden und COVID-Sperrungen haben wir beschlossen, mit dem Wohnwagen ins sonnige Queensland zu fahren.

Derzeit haben wir in Queensland und Victoria Crews von etwa 10-15 Freizeit-Skatern. Und ja, da wir veranstaltungsbasiert sind, stellen wir regelmäßig neue Leute ein.

Skater können sich über unsere Website für Jobs bewerben: https://www.rollabae.com/jobs

Roller Skaten ist für alle da, unabhängig von der Spielstärke. Wie stellt ihr sicher, dass eure Veranstaltungen für alle Rollerspieler, egal ob Anfänger oder Profi, offen und einladend sind?

Das ist doch das Beste an Skaten, oder? Wir hatten schon 5-Jährige, die die Bahn geshreddet haben, und einen 85-jährigen Opa, der uns mit seinen Moves umgehauen hat. Es ist uns wirklich wichtig, dass sich jeder willkommen fühlt, wenn er bei uns skatet, unabhängig davon, wie gut er ist oder ob er überhaupt skaten kann. Bei unseren Veranstaltungen sind alle Arten von Rädern willkommen: Rollstuhlfahrer, Kinderwagenschieber und BYO-Skater.

Wir sind uns der verschiedenen Gründe bewusst, aus denen die Leute zum Skaten kommen. Am Anfang habe ich mir als Chef einer Skate-Firma ein bisschen Druck gemacht, ein besserer Skater zu werden, ein paar Tricks zu lernen. Aber ich habe schnell erkannt, dass ich nicht skate, um der Beste beim Moonwalk oder bei Spins zu sein. Ich bin ungeschickt, mit Abstand der schlechteste Skater in unserer Crew, aber ich skate, weil es mich glücklich macht.

Was sind einige der denkwürdigsten Momente, die du mit der Rolla Bae Community erlebt hast?

Ich glaube, das, was uns am meisten berührt, ist die Kraft des Rollschuhsports Skaten , die Menschen in der Gemeinschaft zusammenzubringen und ihre persönliche Widerstandsfähigkeit und ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Was wir mit unserem Kinderprogramm "Learn-to-Skate" gelernt haben, war die schiere Widerstandsfähigkeit, die Skaten kultiviert. Sicher, es macht Spaß, es auszuprobieren, und das ist auch der Grund, warum wir Rolla Bae ins Leben gerufen haben, aber zu sehen, wie kleine Kinder immer und immer wieder hinfallen und sich jedes Mal wieder aufrappeln und es erneut versuchen, war ziemlich demütigend. Daraus haben wir unser Mantra 'Hinfallen, wieder aufstehen' entwickelt.

Wenn Rolla Bae einen Titelsong hätte, wie würde er lauten?

Es gibt einen Song, den wir im ersten Sommer, als wir am St. Kilda Beach starteten, immer wieder hörten: Summer Girl" von HAIM. Immer wenn ich ihn höre, fühle ich mich sofort in diese Sommer im Wohnwagen versetzt.

Es ist nicht gerade ein Disco-Song, aber er beschreibt genau die sorglose, sommerliche Stimmung, mit der wir Rolla Bae gegründet haben. Wir haben eine Leuchtreklame, auf der "sunshine state of mind" steht, und ich habe das Gefühl, dass dieser Song das perfekt transportiert.

Wenn man das mit einem Disco-Klassiker aus der Studio-54-Ära der 1970er Jahre kombiniert, hat man die Essenz von Rolla Bae getroffen.

FOLGE ROLLA BAE AUF INSTAGRAM

ROLLA BAE'S WEBSITE